Kür ist Pflicht

Herausforderung: Vertrauen ist wichtig fürs Geschäft. Ein Geschäftsbericht sollte daher nicht nur das vergangene Jahr beschreiben, sondern auch Haltung und Kultur eines Unternehmens. Kein anderes Medium bietet diese Möglichkeit, imagebildende Informationen auf verlässlicher, extern geprüfter Grundlage zu kommunizieren. Dazu gilt es, eine Idee zu finden, die den geeigneten Rahmen bietet.

Lösung:
Sprache vermittelt Informationen, Ideen und Emotionen. Ob geschrieben oder gesprochen, durch Zeichen oder Gesten: Sprache ist individuell und verbindend zugleich. Das gilt besonders für die weltweit agierende Marquard & Bahls Gruppe.

Mitarbeiter beschreiben unterschiedliche Anwendungen von Sprache aus ihrem Joballtag. Ergänzend werden entsprechende Arbeitsmittel gezeigt. Die folgenden Seiten geben illustrativ unterstützt weitergehende Einblicke in die jeweilige Sprachform.

Als Einstieg in die Geschäftsbereiche zeigen Fotos aus dem Bestand wichtige Assets des Unternehmens. Um die unterschiedlichen Bilder visuell konsistent zu gestalten, wurden sie duplex Schwarz-Silber gedruckt. Die geschäftlichen Inhalte sind klar strukturiert, um auch die Fakten transparent und verständlich darzustellen.

Nutzen:
Budgetgerecht und zum gesetzten Termin entstand eine Unternehmensdarstellung, die allen Stakeholdern gerecht wird. Unkompliziert informierend und gleichzeitig emotional ansprechend.

:agile Mitarbeiterprogramm
Menü